Nephrologische, Endokrinologische und Diabetologische Schwerpunktpraxis im FAZ-Krefeld. Menü öffnen

Diabetologie

Womit befasst sich die Diabetologie?

Die Diabetologie ist eine medizinische Fachrichtung, die sich mit der Behandlung von Patienten mit einem Diabetes mellitus beschäftigt.

Wann liegt ein Diabetes mellitus vor?

Ein Diabetes mellitus liegt vor wenn der Blutzuckerspiegel im Blut zu hoch ist (Nüchternblutzucker über 126 mg/dl oder Blutzucker im nicht nüchternen Zustand über 200 mg/dl).

Was ist ein Diabetologe?

Er ist ein Arzt der die Zusatzbezeichnung „Diabetologie“ besitzt und auf die Betreuung von Patienten mit einem Diabetes mellitus spezialisiert ist.

Unsere Aufgaben im Diabetesbereich

Wenn Sie uns in Bezug auf Ihren Diabetes aufsuchen, sprechen wir mit Ihnen über Ihren bisherigen Krankheitsverlauf und die bisher erfolgte Behandlung. Wir gehen speziell auf Ihre aktuellen Beschwerden und Anliegen ein und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen und die Therapieziele. Natürlich befassen wir uns nicht nur mit der Blutzuckereinstellung, sondern auch mit all den Problemen um den Diabetes insbesondere den Komplikationen zum Beispiel Schäden der Augen, Nerven, Gefäßen und Nieren.

Unsere Schulungsleistungen

Diabetes Typ 2 ohne Medikamente
Diabetes Typ 2 mit Tablettenbehandlung
Diabetes Typ 2 mit Insulinbehandlung (CT, konventionelle Behandlung)
Diabetes Typ 2 mit Insulin zu den Mahlzeiten (intensivierte Behandlung)
Diabetes Typ 2 MEDIAS-Schulung
Gestationsdiabetes, Schwangerschaft und Diabetes
Diabetes Typ I (ICT, intensivierte Behandlung, Erstschulung)
Diabetes Typ I Insulinpumpenschulung (CSII)

Fußambulanz

Diabetiker mit Fußproblemen sind bei uns gut aufgehoben. Wir arbeiten in enger Kooperation mit der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie (Alexianer Krankenhaus, Krefeld) und der Abteilung für Innere Medizin (St. Josef Krankenhaus, Krefeld), die über eine spezielle Fachkompetenz im Bereich des Diabetischen Fußes verfügen.

Unsere Aufgaben sind:

Wundmangement, Versorgung von Einlagen, Maßschuhe und Orthesen in enger Zusammenarbeit mit orthopädischen Schuhmachern, Diagnostik und Therapie von Durchblutungsstörungen der Füße, Schmerztherapie und Vorsorgemaßnahmen.

Gestationsdiabetes

Der Gestationsdiabetes ist definiert als erstmals in der Schwangerschaft nachgewiesene Störung der Blutzuckereinstellung und zählt zu den am meisten vorkommenden Schwangerschaftskomplikationen. Meistens führt eine Ernährungsumstellung zu einer Normalisierung der Blutzuckerwerten, aber manchmal ist auch eine Behandlung mit Insulin notwendig. Die Betreuung von Patientinnen mit Gestationsdiabetes ist uns ein besonderes Anliegen und erfolgt engmaschig. Die Betreuung erfolgt vom Zeitpunkt der Diagnosestellung (OGTT) bis zum Zeitpunkt der Entbindung, aber auch danach, wenn der Diabetes weiter besteht.

Pumpenzentrum

Wir stellen Patienten neu auf eine Insulinpumpenbehandlung ein und sind daher für Pumpenpatienten immer erreichbar.

Mein erster Besuch in der diabetologischen Schwerpunktpraxis

Beim ersten Arztbesuch bitten wir Sie, die letzten Laborbefunde Ihres Hausarztes mitzubringen, ebenfalls Ihre selbstgemessenen Blutzuckerwerte der letzten Tage bzw. Wochen. Wenn Sie selbst messen, sollten es mindestens drei Blutzuckerwerte täglich der letzten drei Tage sein; ebenfalls eine Liste der von Ihnen eingenommenen Medikamente und der Diabetespass (blau).

Dialysezentrum Krefeld

Dießemer Bruch 79, 47805 Krefeld

Dialysezentrum Krefeld - Diabetologie

Kontakt

Tel. Nephrologie: 02151 / 84 39 50
Tel. Endokrinologie, Diabetologie:  02151 / 84 39 33
Tel. Dialyse: 02151 / 84 39 40
Telefax: 02151 / 84 39 49